Kinderskalven für unsere Ignoranz?

Sumangali, so heißt ein praktiziertes Prinzip in Indien der "Entlohnung" bei der Mädchen und junge Frauen unter Menschenunwürdigen Bedingungen oftmals sogar zur Arbeit gezwungen werden.

Gemeinsam gegen Kinderarbeit

Ein "Mit-mach-Projekt" gegen Kinderarbeit für nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktionsketten.

Der Baumwollanbau und seine Folgen

Ein Artikel über den konventionellen Baumwollanbau und seine schwerwiegenden Folgen.

Alternativen zum konventionellem Baumwollanbau

Der konventionelle Baumwollanbau bedeutet, gigantischer Eingriff in das Ökosystem, führt Menschen in Armut und Abhängigkeit, genmanipulierte Pflanzen...hier nun einige Alternativen wie: Hanf, Flachs, Brennessel, ökologische Baumwolle

Verlosung nachhaltiger Produkte - Hanftasche

Mach mir bei Fashion Kleider und gewinne eine Tasche aus Hanf im Wert von 49,99€

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kindersklaven für Fashion Kleider - Sumangali


Heute möchte ich ein eigentlich sehr emotionales Thema: Kinderarbeit verbunden mit Sklavenarbeit ansprechen. Die Ausbeutung von Kindern heißen die wenigsten gut, man spricht sich eigentlich sogar dagegen aus. Leider bleibt es oftmals aber auch dabei. Aus Unwissenheit bzw. mangelnden Informationen die Hersteller und Händler preisgeben.

Sumangali Indien
Sumangali in Indien (Fashion-Kleidung.blogspot.de)


In diesem Blogpost möchte ich deshalb das Sumangali Prinzip vorstellen. Sumangali ein in Indien praktiziertes  Prinzip der Kinderarbeit. Zwar ist diese Form von Beschäftigung, von Entlohnung kann man oftmals gar nicht sprechen, auch in Indien verboten, gemacht wird es trotzdem. Und das auch für deutsche Kunden.


Wie funktioniert das Sumangali Prinzip?

Sumangali heißt soviel wie glückliche Braut. man schürt bei den ärmsten der armen Hoffnung auf die Erfüllung eines menschenwürdigen Wohlstandes. "Agenturen" besuchen die Slums und überreden die Eltern ihre Kinder in die Obhut einer Firma zu geben. Klar denkt man erst einmal, wer gibt denn seine Kinder freiwillig her? Wir müssen uns aber auch keine Gedanken darüber machen ob wir morgen noch genug zu essen haben werden.... :-(
Folgendes Video beschreibt das Sumangali Prinzip und nennt dabei unter anderem 2 große Hersteller von Textilien. Darunter sri saravana und kbr. Große Textilketten wie z.B. C&A kauften dort ein. Aber auch bei allen anderen Textilketten kann, sofern sie die Produktionskette nicht transparent veröffentlicht und auch überprüft werden kann man davon ausgehen das diese auch vom Sumangali Prinzip profitieren.




Wir können mit unserer Kaufentscheidung wählen ob wir diese Praktiken unterstützen möchten oder nicht.  (greenpeace hat hier ein paar Aspekte zusammen gestellt wie nachhaltige Kleidung erkannt werden kann: ökologische Kleidung)

Was denkst du über diese Praktiken?

Fashion Kleidung

Hier starte ich ein neues Blog-Projekt. Thema Fashion Kleidung, nachhaltige Fashion Kleidung.
Denn, wer kann seine neue Jacke, Jeans, Bluse, Pullover, Unterwäsche, t-shirt etc. noch mit gutem Gewissen tragen wenn man weiß das unerträgliches Leid durch diese Produktionskette ensteht, welche aller Regel nach lediglich auf Profitmaximierung ausgelegt ist. Kinderarbeit ist nur eines davon.
Aber keine Angst, nachhaltig produzierte Kleidung sieht schon lange nicht mehr aus als sei sie aus dem letzten Jahrhundert ausgebrochen.

Kaufst du nachhaltig produzierte Kleidung? Und wenn ja oder nein, warum?


Source: pagewizz.com via Paul on Pinterest

Ein "Daumen hoch" wenn ja :-). Ansonsten auch nicht so schlimm. Schau dann doch aber mal öfter bei mir vorbei ;-).
Ich verspreche dir auch das ich nachhaltig produzierte Kleidung finde die dir gefällt. Diesem Blog folgen

Fashion Kleidung abonnieren