Freitag, 1. März 2013

Gemeinsam für Nachhaltigkeit mit Fashion Kleidung

Die ersten Blogger haben sich bereits an dem Blogprojekt Fashion-Kleidung beteiligt. Das ist zu einen Karo die auf Houvanmode bloggt und zum anderen Michael, der den Blog CommunityNews betreibt. Karo schreibt zum Thema Sumangali und Michael nimmt sich den Artikel gemeinsam gegen Kinderarbeit als Thema.







Da dies der erste Blospost aus der Reihe Gemeinsam für Nachhaltigkeit erläutere jetzt erst einmal den Sinn hinter dieser Aktion.
Die Existenz von Menschenhandel, Zwangsarbeit, Umweltzerstörung und vielem mehr sind schon lange kein Geheimnis mehr. Die Ursachen dieser Probleme sind allerdings nur wenigen bekannt. Fakt ist aber, das unserer Kaufgewohnheiten ein treibender Faktor dieses ausbeuterischen System darstellt. Denn wer macht es denn erst rentabel Kinder wie Leibeigene auf den Plantagen für sich schuften zu lassen wenn nicht der Käufer dieser Produkte. Also derjenige der dafür bezahlt dass Kinder wie Sklaven zu Arbeit gezwungen werden um für ihn Kakao herzustellen. Das Problem ist aber, die meisten Konsumenten wissen zu wenig über den Herstellungsprozess und seine Folgen. Und genau da setzt das Projekt an. Und zwar gemeinsam.
Gemeinsam mit anderen Bloggern verfassen wir Artikel rund um das Thema nachhaltiger Konsum und nachhaltige Produktion um andere Menschen auf die Probleme aber auch Lösungen aufmerksam zu machen.
Jeder Blogger der sich an dem Projekt beteiligt wird mit seinem entsprechendem Blogpost auf http://fashion-kleidung.blogspot.de/ erwähnt und erhält zusätzlich die Möglichkeit möglichst nachhaltige Produkte zu gewinnen. Dieses mal gab es eine Umhängetasche aus Hanf und Biobaumwolle im Wert von 49,90€ zu gewinnnen, die nun einem der beiden Blogs Houvanmode oder CommunityNews als Dankeschön für ihre Teilnahme zu steht. Hier kannst du als Blogger bei Fashion Kleidung mitmachen
Ihr entscheidet wer die Umhängetasche erhalten soll. Dafür einfach einen kleinen Kommentar inkl. Begründung abgeben. Hier nun die beiden Artikel:

CommunityNews:


Nachhaltige Produktion und Konsum! Gemeinsam gegen Kinderarbeit.
Was für eine Überschrift und was für ein gewaltiges Thema, auf welches ich heute eingehe. Ich finde diese Aktion von Fashon-Kleidung sehr gut und möchte mich daran beteiligen. Nun werde ich mal versuchen das Problem anhand einiger Fragen genauestens zu beleuchten....weiterlesen

 Houvanmode:

Du und ich haben jeden Tag eine junge Inderin auf dem Gewissen. Und für was? Für das 100. T-Shirt, das 20. Kleid in unseren Kleiderschränken. Ist es das wert? Niemals! In einem perversen System werden junge Mädchen zur Sklavenarbeit gezwungen, misshandelt und vergewaltigt. So lange bis die kleinen Körper das einfach nicht mehr ertragen und Gift schlucken oder sich mit Benzin überschütten und anbrennen...weiterlesen


Das könnte dich auch interessieren:

Der Baumwollanbau und seine Folgen
Alternativen zum konventionellem Baumwollanbau

1 Kommentar:

Fashion Kleidung abonnieren